Rohbauarbeiten

Nach kurzer Planungsphase wurde im Februar 2017 mit den Bauarbeiten für den Anbau begonnen.

Aus Sicherheitsgründen wurde der große Baum (eine Linde) im hinteren Teil des Neubaus durch Forstarbeiter gekappt und mittels einem 100t Mobilkran abgetragen.

Nachdem die massive Linde gekürzt war, begonnen die Ausschachtarbeiten durch den Rohbauunternehmer.

Momentan wird die Isolierung der Bodenplatte verlegt, damit in den kommenden Tagen die Armierung gebogen und eingebracht werden kann.

Danach beginnen die Betonierarbeiten am Bauobjekt.

Fortschritt der Rohbauarbeiten

Anbringung Bauschild
Abschnitte der alten Linde